Skip to main content

Mediherz – Die Versandapotheke mit Herz

Seit 2005 ist die Versandapotheke Mediherz für Patienten aus ganz Deutschland verfügbar. Damit gehört diese Apotheke zu den ältesten Versandapotheken in Deutschland. Seit der Gründung hat Mediherz eine Reihe von großen Erfolgen zu verbuchen. Der Patient steht immer im Vordergrund und soll den größtmöglichen Service bei jeder Bestellung bekommen. Die Auszeichnungen aus den Jahren 2011, 2012 und 2014 beweisen, dass das erfolgreiche Konzept einer Versandapotheke bei den Patienten gut ankommt und gerne genutzt wird. Gerade wenn es einmal schnell gehen muss, oder die Mobilität eingeschränkt ist sind Versandapotheken für viele Menschen die beste Lösung. Mediherz bietet einen umfassenden Service, viele verschiedene Produkte und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit.

Große Auswahl an unterschiedlichen Produkten

Das Produktportfolio ist vielfältig und auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet. Grundsätzlich können alle rezeptpflichtigen Medikamente gegen Vorlage eines Rezeptes bestellt werden. Aber auch andere Produkte sind im Sortiment enthalten und können sofort gekauft werden. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Produkten aus unterschiedlichen Kategorien. Dazu gehören Produkte für die Körperpflege, aber auch rezeptfreie Medikamente für den täglichen Bedarf.

Kinderleichte Bestellung

Die Bestellung erfolgt online direkt über den Shop. Rezeptpflichtige Medikamente können ebenfalls bestellt werden. Für die Abwicklung der Bestellung werden verschiedene Daten für die Lieferung, aber auch für die Abrechnung benötigt. Rezepte können kostenlos eingeschickt werden. Dafür bietet Mediherz den Patienten die Möglichkeit an Freiumschläge zu ordern. In diesen Umschlägen können die Rezepte ohne zusätzliche Gebühren an die Apotheke geschickt werden.

Versand und Versandkosten

Der Versand erfolgt, je nach Bestellung und Vorlage des Rezepts, innerhalb von einem Werktag. Die Versandkosten entfallen ab einem Mindestbestellwert von 19,00 Euro.

Einlösung von Rezepten

Rezepte können via Freiumschlag an die Versandapotheke übergeben werden. Die Freiumschläge können kostenlos über ein Online-Bestellformular geordert werden. Es ist empfehlenswert die Freiumschläge rechtzeitig zu ordern und auf Vorrat zu halten. So können auch kurzfristige Rezepte ohne großen Aufwand eingelöst werden.

Bezahlmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Bezahlverfahren. Grundsätzlich gibt es nur eine Lieferung gegen Vorkasse. Zur Auswahl stehen verschiedene Kreditkarten, aber auch Online-Bezahlverfahren wie die Sofortüberweisung oder PayPal.

Spezielle Serviceleistungen

Für gute Kunden gibt es ein attraktives Bonusprogramm. Dort werden für Bestellungen Punkte vergeben, die eingelöst werden können. Für 500 Bonuspunkte gibt es bereits eine Gutschrift von 5 Euro. Bonuspunkte werden für jeden ausgegebenen Euro, aber auch für aktives Empfehlen von Mediherz vergeben.

Newsletter

Mediherz informiert seine Kunden regelmäßig über Produktneuheiten und Änderungen. Den Newsletter kann man im Rahmen der ersten Bestellung, oder der Registrierung aktivieren. Später kann der Newsletter auf Wunsch auch wieder deaktiviert werden.

Vertrauenswürdigkeit

Mediherz gehört zu den ältesten Versandapotheken in Deutschland. Als renommiertes Unternehmen lässt sich Mediherzregelmäßig durch verschiedene Institutionen im Bereich Service, Kundenfreundlichkeit und Zuverlässigkeit überprüfen. Eine Reihe von Auszeichnungen zeugen davon, dass es sich hier um eine sehr gute Versandapotheke für Patienten aus ganz Deutschland handelt.

Reklamationen und Retouren

Wie bei jedem Online-Einkauf hat der Käufer ein gesetzliches Recht auf Rückgabe der Ware und Rückabwicklung der Zahlung. Sollte die Bestellung einmal nicht ordnungsgemäß geliefert worden sein, oder aber andere Mängel auftreten kann einfach der Kundenservice kontaktiert werden. Dieser stellt dann alle notwendigen Informationen für eine schnelle Rückabwicklung des Einkaufs zur Verfügung.

Welche Gutscheine gibt es?

Es gibt immer wieder attraktive Sonderangebote und Gutscheine. Die Gutscheine werden im Newsletter, oder direkt auf der Homepage veröffentlicht. Ein Mediherz Gutschein kann für verschiedene Anlässe genutzt werden und wird grundsätzlich nicht auf den Einkaufswert angerechnet. Wer also genug bestellt, um die Versandkosten zu sparen, zahlt im Endeffekt nur den fälligen Betrag abzüglich der Höhe des aktivierten Gutscheins.

So löst man einen Gutschein ein

Der Gutschein wird im Rahmen des Bestellvorgangs eingelöst. Wenn es darum geht die Zahlungsdaten einzugeben und den Warenkorb final zu bestätigen, kann der Mediherz Gutschein Code ganz einfach in ein dafür vorgesehenes Feld eingegeben werden. Die Aktivierung erfolgt sofort und ist auf der Rechnung und im Warenkorb einsehbar.

Wieso funktioniert der Gutschein nicht?

Es gibt eine Reihe von Situationen bei denen ein Gutschein nicht funktioniert. Das kann sein, weil beispielsweise der Mindestbestellwert im Rahmen der Aktion nicht erreicht wurde. Ebenfalls kann der Code verfallen sein. Sehr häufig kommt es zu falschen Eingaben. In diesem Fall am besten einfach noch einmal den Code überprüfen. Ist die Eingabe dennoch nicht möglich, dann sollte der Kundendienst kontaktiert werden. Dieser kann den Gutschein auch manuell aktivieren und die Bestellung wie gewünscht durchführen.